Helmstedt, Niedersachsen

mwp Immobilienbesitz GmbH, Helmstedt

Auch in Helmstedt möchte die mwp Immobilienbesitz GmbH energetische Schwachstellen beseitigen, um so die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter zu verbessern, Kosten zu sparen und etwas für den Klimaschutz tun.

mwp hat sich als Eigentümer gemeinsam mit der im Gebäude ansässigen Peter Jensen GmbH, ein Sanitär-, Heizungs- und Lüftungsgroßhandel für die Teilnahme am Modellvorhaben beworben. Das für sein Baujahr  (1993) und die Gegend typische Gebäude mit rotem Klinker, Satteldach und weiß eingerahmten Glaselementen an der Front hat insgesamt etwa 850 m² Büro- und Handelsfläche, davon 730 m² reine Verkaufsfläche. Geheizt wird mit einem Gas-Brennwertkessel aus dem Jahr 1995.

Um das Gebäude energetisch zu verbessern, sollen die Außenfenster und Türen durch 3-fach verglaste Elemente ersetzt werden. Die Beleuchtung soll auf LED umgestellt und mit Bewegungs- und Präsenzmeldern ausgerüstet werden. Außerdem erhalten die Fenster einen neuen Sonnenschutz.