Schritt 1

Die Einstiegsfrage: Wo steht mein Betrieb?

Erfahren Sie hier, wie Sie den Energieberbrauch Ihres Betriebs einschätzen können und welche ersten Maßnahmen Sie ergreifen können.

Wo stehen Sie?

„Mit einem guten Konzept können Sie Mitarbeiter motivieren und Energie sparen!“

Christina Stahl, dena

Eine erste Einschätzung zu ihrem Energieverbrauch, als Vergleich mit dem Branchendurchschnitt, können Sie auf den Seiten der österreichischen Energieagentur erhalten.

Was können Sie tun?

Die DEHOGA-Energiesparkampagne bietet viele Informationen rund um das energetische Sanieren im Hotel. Dazu gehören Energiespartipps, Checklisten, Energiesparblätter und eine Hotline für Fragen.

Ein Leitfaden der österreichischen Energieagentur gibt Informationen für den effizienten Umgang mit Energie in Ihrem Hotel.

Binden Sie Ihre Mitarbeiter ein! Mit einem guten Konzept können Sie Mitarbeiter motivieren und Energie sparen! Anregung gibt unser Leitfaden zur Kommunikation mit Mitarbeitern.

Weitere Schritte

Schritt 2

Energieberatung

Der Anfang einer jeden energieeffizienten Sanierung ist die Energieberatung. Der Energieberater analysiert Ihren Betrieb, identifiziert Schwachstellen... Mehr lesen

Schritt 3

Finanzierung

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die finanziellen Spielräume Ihres Betriebs. Planen Sie Modernisierungsanlässe langfristig und verknüpfen Sie... Mehr lesen

Schritt 4

Planung

Fragen Sie Ihren Energieberater nach guten Fachleuten. Oder beauftragen Sie Ihren Energieberater gleich mit der Steuerung des gesamten Bauvorhabens. Mehr lesen

Schritt 5

Umsetzung und Abschluss

Wichtig ist ein guter Baubegleiter, der die Arbeit der verschiedenen Handwerker prüft und Sie in alle wichtigen Details einweist. Mehr lesen

Schritt 7

Kommunikation

Sie sind ein effizienter und nachhaltiger Betrieb? Dann sagen Sie es Ihren Gästen. Wir zeigen Ihnen, wie. Mehr lesen