Schritt 4

Planung

Fragen Sie Ihren Energieberater nach guten Fachleuten. Oder beauftragen Sie Ihren Energieberater gleich mit der Steuerung des gesamten Bauvorhabens.

Schritt für Schritt zum energieeffizienten Betrieb

Erstellen Sie in Zusammenarbeit mit dem Energieberater oder dem Projektleiter einen Ablaufplan für die Sanierungsmaßnahmen.

Die KfW empfiehlt, einen Sachverständigen für Nichtwohngebäude einzubinden, der in der Expertenliste für die Förderprogramme des Bundes geführt wird (Link siehe unten).

Tipps von der dena und Energieberater Andreas Halboth: 

  • Erstellen Sie eine Handwerkerliste (wer ist wann zu beauftragen?) und planen Sie die voraussichtlichen Lieferzeiten mit ein.
  • Planen Sie für sich selbst und/oder für einen Mitarbeiter Zeitfenster ein.
  • Die DEHOGA-Energiesparkampagne bietet viele Informationen rund um das energetische Sanieren im Hotel. Dazu gehören Energiespartipps, Checklisten, Energiesparblätter und eine Hotline für Fragen.

Weitere Schritte

Schritt 5

Umsetzung und Abschluss

Wichtig ist ein guter Baubegleiter, der die Arbeit der verschiedenen Handwerker prüft und Sie in alle wichtigen Details einweist. Mehr lesen

Schritt 7

Kommunikation

Sie sind ein effizienter und nachhaltiger Betrieb? Dann sagen Sie es Ihren Gästen. Wir zeigen Ihnen, wie. Mehr lesen

Schritt 2

Energieberatung

Der Anfang einer jeden energieeffizienten Sanierung ist die Energieberatung. Der Energieberater analysiert Ihren Betrieb, identifiziert Schwachstellen... Mehr lesen

Schritt 3

Finanzierung

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die finanziellen Spielräume Ihres Betriebs. Planen Sie Modernisierungsanlässe langfristig und verknüpfen Sie... Mehr lesen

Schritt 4

Planung

Fragen Sie Ihren Energieberater nach guten Fachleuten. Oder beauftragen Sie Ihren Energieberater gleich mit der Steuerung des gesamten Bauvorhabens. Mehr lesen