Bad Hindelang-Oberjoch

Kinderhotel Oberjoch

Das Kinderhotel bietet Klein und Groß viele Aktivitäten und wird auch selbst aktiv: Der Energieverbrauch soll um die Hälfte sinken.

Dort wo im alpinen Trainingszentrum die künftigen Olympiasieger im Skifahren ausgebildet werden, liegt inmitten der Allgäuer Alpen das Kinderhotel Oberjoch, das ganz auf die Wünsche und Bedürfnisse von Eltern und Kindern ausgerichtet ist.

Das 4-Sterne-Hotel liegt auf 1.200 m Höhe in unmittelbarer Nähe zu verschiedenen Liften. Es verfügt über 145 Zimmer und beschäftigt rund 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zum Hotel gehört neben dem hoteleigenen Restaurant ein großer Indoorspielbereich, ein Kino sowie ein großer Wellnessbereich mit Hallenbad und diversen Saunen.

Der Hotelkomplex wurde Anfang der 1990er Jahre errichtet und zuletzt im Jahr 2012 modernisiert – unter anderem wurde eine Holzpelletheizung eingebaut. Die Betreiber des Hotels wollen die Energieeffizienz des Gebäudes weiter verbessern und bis 2018 den Energieverbrauch um rund die Hälfte senken. Dafür sollen der Einsatz eines Blockheizkraftwerks, aber auch die stärkere Nutzung erneuerbarer Energien geprüft werden. Auch im Bereich der Gebäudehülle und der Fenster sind Verbesserungen geplant, gleiches gilt für die Beleuchtung und den Betrieb des Schwimmbades. Damit Kinder und Eltern den Aufenthalt in den Bergen ganz nachhaltig genießen können.

Zum Kinderhotel Oberjoch