Meldung

HDE-Klimaschutzoffensive gestartet

Mit Informationen und Werkzeugen will der HDE kleine und mittelständische Händler fit für Klimaschutz und Nachhaltigkeit machen.

Staatssekretär Jochen Flasbarth bei der der Auftaktveranstaltung im Bundesumweltministerium. Foto: dena

Speziell kleine und mittelständische Händler möchte die neu gestartete Klimaschutzkampagne des Handelsverbands Deutschland dabei unterstützen, aktiv in Klimaschutzmaßnahmen zu investieren und damit zugleich die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Zum Auftakt der Kampagne kamen rund 100 Stakeholder aus Politik und Wirtschaft im BMU in Berlin zusammen, um sich über die Inhalte der Kampagne und gute Beispiele zu informieren und zugleich über wichtige politische Weichenstellungen für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Einzelhandel zu diskutieren. Ziel der Kampagne ist eine CO2-Einsparung von 300.000 Tonnen. Die dena unterstützt die Kampagne im Rahmen der Projektpartnerschaft im Modellvorhaben "Energieeffizient Handeln" und liefert Impulse für weitere Best-Practices und praktische Hilfestellungen für KMU-Händler.